Formel 1: Grosser Preis von Spanien 2011

formel1-Cockpit
Formel 1 Grosser Preis von Spanien 2011 in Barcelona (Spanien)

Formel 1 Grosser Preis von Spanien 2011 in Barcelona (Spanien)

Das Formel 1-Rennen zum Grossen Preis von Spanien 2011 in Barcelona (Spanien) wirft seine Schatten voraus. Tausende Formel-1-Fans machen sich auf den Weg in die Spanien-Region Katalonien. Auf dem „Circuit de Barcelona“ findet am kommenden Wochenende, vom 20. – 22.05.2011 der Formal 1-Lauf „Grosser Preis von Spanien“ von Spanien und weitere Motorsport-Events statt.
Beim fünften Rennen der Formal 1-Saison 2011 wird es bei den freien Trainings, beim Qualifying und vor allem beim Rennen am Sonntag wieder um wichtige Punkte in der Formel1-Wertung gehen. Formel1-Eventreisen bieten letzte Karten für das Rennwochenende in Katalonien als Eventreise Spanien inklusive Anreise, Unterkunft in Barcelona und Umgebung und zusätzliche Angebote für Urlaub in Spanien an.
Kein billiges Vergnügen, aber ein einmaliges Erlebnis! Wer das gesamte Formel1-Wochenende in Barcelona an der Formal1-Rennstrecke des „Cirquit de Catalunya“ verbringen und Sitzplätze im Start-Ziel-Bereich haben möchte, muss mit Reisekosten von mehreren hundert Euro rechnen. Dafür bekommt man aber nicht nur den Blick auf die Start-Ziel-Linie, sondern auf die gesamte Boxengasse. Und neben dem Formal1-Event des fünften Rennens 2011 sind noch zahlreiche weitere Motosport Events in Barcelona zu erleben: Mini Challenge, GP2, GP3 und Porsche Mobil 1 Supercup haben ebenso wie der Formel1-Zirkus ihre Fans. Einige Ticket-Preise in Barcelona finden Sie hier: http://www.circuitcat.com/files/91-1054-imatge/tarifas_cat.jpg
Billiger Formel 1 in Spanien erleben kann man bei der Anreise mit dem Auto, um sich die Reisekosten zu teilen. Auch beim Preis für Unterkunft in Katalonien können Motorsport Fans bares Geld sparen. Einfach ein Zelt mitnehmen und auf einem Campingplatz in der Region Barcelona übernachten, kostet deutlich weniger als die Übernachtung im Hotel in Barcelona. So bleibt noch etwas übrig, um entweder einen Stadtbummel durch die wunderschöne Hauptstadt von Katalonien zu unternehmen und einige der berühmten Sehenswürdigkeiten in Barcelona wie die „Sagrada famiglia“ oder „Parc Güell“ kennenzulernen. Bei geschickter Planung und mit einigen Brückentagen kann aus der Eventreise ein richtiger Urlaub in Spanien werden, mit interessanten Reiseerinnerungen, gekrönt vom Formel-1-Sieg in Barcelona für Sebastian Vettel, Michael Schumacher, Rosberg oder Heidfeld und andere Formel1-Piloten.

R. Rinnau

Foto: VoyageMedia / spanien-netz.com

Datum: 16.05.2011

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Markt-Tranzparenz für Spanien-Urlaub
Die Dankbarkeit der Verbraucher – vor allem aber motorisierter Touristen - für das urplötzliche politische Engagement in Sachen Spritkosten dürfte sich angesichts der Realität an den Tankstellen wohl in Grenzen halten.
Song Contest oder Grand Prix auf katalanisch
Eine kleine Geschichte zum Eurovision Song Contest oder Grand Prix de la Chancon aus Katalonien von vor genau 45 Jahren
Ausflug nach Empúries
Sommerferien an der Mittelmeerküste in Spanien und Museum? Das passt scheinbar nicht zusammen...